Frühlingswanderwochen in Südtirol

Frühlings-Sternwanderwoche in Südtirol

Sternwanderwoche in Sternendorf Steinegg bei Bozen   Die Natur blüht auf! Tun auch Sie es bei einer Auszeit in Südtirol. Genießen Sie 5 geführte leichte bis mittelschwere Wanderungen sowie ein geselliges Rahmenprogramm und Wellness im Haus.

• 7 Tage Genießerurlaub in Ferienwohnung mit Panoramabalkon zur Südseite

• Begrüßungsabend und Vorstellung des Wochenprogramms 

• 5 geführte Wanderungen in Südtirol
• Abschiedsabend mit Verleihung der Urkunden, Auszeichnungen und viel Unterhaltung.
und noch mehr dazu:  • Mountainbikeverleih • Benützung von Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Heubett • Stündlich Linienbusse nach Bozen und zurück  • Herzliche, heimelige Atmosphäre im Haus zum Ausspannen   Sternstunden für Junggebliebene – 7 Tage Urlaub zum Pauschlpreis ab € 416,50 pro Person bei Belegung der Fewo mit 2 Personen + Ortstax 1,70 € pro Person und Tag ab 14 Jahre.   

Programm Sternwanderwoche:
• Sonntag, 8. Mai 2016: Eröffnungsfeier mit Vorstellung des Wanderprogrammes

• Montag, 9. Mai 2016:  Castelfeder – das Kleingriechenland Südtirols
Vom Etschtal über die alte Fleimstaler Bahntrasse zu einem mystischen Ort. Durch kleine Dörfer, Pinzon, Manzon hinunter nach Neumarkt. 
Gehzeit: 3,20 Std. Strecke: 10 km Höhenunterschied: Aufstieg 483m – Abstieg 456m

• Dienstag, 10. Mai 2016: Stoanerne Mandlen – Mytische Gestalten

Von der Sarner Skihütte über die Auener Alm hinauf auf der Großen Reisch wo sich mannshohe Steingestalten erheben. Rückkehr über Möltner Kaser und der wunderschönen Schermooser Alm.
Gehzeit: 3 Std. Strecke: 9,5 km Höhenunterschied: Aufstieg 337m – Abstieg 506m

• Mittwoch, 11. Mai 2016:  1000-Stufen-Tal – Meraner Höhenweg
Am Sonnenberg zwischen Partschins und Naturns bewandern wir das schönste Teilstück des Meraner Höhenweges. Durch die Auffahrt mit der Texelbahn und die Talfahrt mit der Naturnser Unterstellbahn erleichtern wir unsere Wanderung. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.
Gehzeit: 3,40 Std. Strecke: 8,4 km Höhenunterschied: Aufstieg 339m – Abstieg 591m

• Donnerstag, 12. Mai 2016:  Die Wasserfälle in Barbian und nach Dreikirchen
Eine sehr abwechslungsreiche Wanderung durch Wiesen-, Wald- und Feldwege, allerdings mit einem kleinen, steilen, anstrengenden Stück zu den Wasserfällen. Vom Wallfahrtsort Bad Dreikirchen über Villanders erreichen wir das Städtchen Klausen. 
Gehzeit: 4,15 Std. Strecke: 11,6 km Höhenunterschied: Aufstieg 570m – Abstieg 894m

• Freitag, 13. Mai 2016:  Steinegger Höhenweg
Vom Sportplatz Steinegg zur Jausenstation Oberölgart, wo uns eine leckere Südtiroler Marende erwartet. Der Abstieg führt uns vorbei am Hofschank Wiedenhof zurück nach Steinegg.
Gehzeit: 3,40 Std. Strecke: 11,8 km Höhenunterschied: Aufstieg 189m – Abstieg 578m

• Freitagabend: Abschiedsabend

von:
Anfrage