Herz -Jesufeuer in Südtiol

15 Januar 2014
Kategorie: Veranstaltung

Die Bergfeuer stammen aus der Zeit der Tiroler Freiheitskriege gegen Napoleon, er ist wohl der bekannteste Tiroler Brauch.  Als Napoleon 1796 vor den Toren Tirols stand, haben die Tiroler Landesstände das Land Tirol unter den Schutz des Herzens Jesu gestellt und ihm die Treue geschworen.Die Bergfeuer waren abgesprochene Lichtzeichen, waren weit über das Land sichtbar und galten als Kampfbeginn.

Seitdem ist der Herz-Jesu-Sonntag Tiroler Landesfeiertag und die Tradition sich jedes Jahr aufs neue dem Herzen Jesu zu weihen ist erhalten geblieben. Am Herz –Jesu- Sonntag finden überall im Lande Prozessionen statt. 

In Steinegg entfacht die Schützenkompanie am Pstosserbühl ein großes Flammenherz. Es spielt die Musik und bei Gegrilltem wird gesungen und gefeiert. Alle sind dazu herzliche eingelanden.

Ort: Steinegg Pstosser Bühl

Ähnlich