Bauernbrotbacken beim Untereggerhof

19 Februar 2014
Kategorie: Veranstaltung

Am Gasthof Unteregger wird wieder Bauernbrot gebacken, nach einem altem Rezept wie aus Urgroßmutterszeiten. Früh am morgen wird der Teig im großem "Zuber" abgerührt und geknetet. Weizenmehl, Roggenmehl, Germ (Hefe), verscheidene Gewürze (Anis, Kümmel, Brotklee usw.), Wasser, Salz. Jeder Hof sein bewährtes Rezept. Nach dem "gehen lassen" werden die Teiglinge in den alten gemauerten Ofene geschossen. Es bedarf viel Erfahrung und Können damit das Brot gut durchgebacken und nicht zu dunkel wir. Gottfried der Chef am Untereggerhof beweist dabei viel Gefühl.

Kommen auch Sie und versuchen das selbstgemachte Brot, das auch zum Verkauf angeboten wird.

Oder Sie versuchen es selbst mal, hier finden Sie ein gutes Südtiroler Brotrezept, das wir für Sie probiert haben!

Ort: Gasthaus Unteregger Obergummer

Ähnlich