Ladevorgang läuft

Hallo, ich bin Andreas, Ihr Gastgeber mit Herz.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Dann nutzen Sie unseren kostenfreien und unverbindlich Rückrufservice.

Sonnleiten *** Social Links

Facebook Google+ Youtube Twitter Pinterest

Sonnleiten - Holiday Check

Newsletter Anmeldung

Unser Stern-Letter verkündet dann und wann die News aus unserer Dolomiten Residence, dem Sternendorf Steinegg und der Dolomitenregion.

Wander- Highlights: Planetenweg Obergummer, Sunset Weißhorn, Latemar Höhenweg

Bewertung
(11 Stimmen)

Wir möchten euch über die drei Wander-Highlights unseres Aufenthalts im Südtirol berichten. Gewappnet mit Wanderkarte, Fotoapparat und besten Wandertipps von Andreas haben wir uns auf den Weg gemacht.

Sehr gut hat uns der Planetenweg gefallen, der sich ausgehend von der Sternwarte "Max Valier" in Untereggen über die Wiesen und Hügel zieht. Er ist als Rundweg angelegt und bietet in maßstäblichen Entfernungen von der Sternenwarte Informationstafeln zu den Planeten des Sonnensystems. Obwohl Pluto zwar nicht mehr als Planet zählt, lohnt sich das Durchhalten bis zur Station Pluto durchaus, denn man erhält von dort einen sehr schönen Panoramablick auf die umliegenden Berge und eine Pferdewiese. Am allerschönsten fanden wir als Hobbyfotografen den kurzen Abschnitt durch das Moor, wo man - etwas Geduld vorausgesetzt - wunderschöne Bilder der dortigen Pflanzen und Insekten erhält.

Am selben Tag ging es auch noch auf eine geführte Sonnenuntergangs-Tour auf das Weißhorn, die wirklich zu empfehlen ist. Treffpunkt war der Parkplatz Jochgrimm. Von dort ist der Aufstieg zwar steil, aber nicht allzu weit. Nach knapp 45 Minuten konnten wir einen sehr schönen Rundumblick genießen. Da uns auch das Wetter hold war, gab es einen phantastischen Sonnenuntergang, der die umliegenden Bergketten in ein Kupferrot tauchte. Wer wollte, konnte sich von unserem Bergführer Erich auch noch am Gipfelkreuz fotografieren lassen. Nachdem das Spektakel vorüber war, wurde die Wandergruppe mit Schüttelbrot, Speck, Käse, Rotwein und Apfelsaft versorgt. Mit den bereitgestellten Kopflampen ging es anschließend auf den Abstieg, was man auf unserer Langzeitbelichtung sehen kann.

Unser persönlich bestes Gipfel-Erlebnis hatten wir bei unserer Wanderung hoch zur Latemar-Hütte. Da wir uns an diesem Tag schön auspowern wollten, startete unsere Route zu Fuß ab Obereggen. Wer weniger Zeit und Höhenmeter investieren möchte, steigt in Obereggen in den Lift nach Oberholz. Ab Oberholz kann man den Latemarium-Rundweg betreten, der in regelmäßigen Abständen mit Infotafeln zu verschiedenen Themen rund um das Latemar gespickt ist. Unsere Tour führte zum Passo Feudo, von wo aus wir den Aufstieg zur Latemar-Hütte angetreten haben. Oben angekommen bot sich uns ein wunderschöner Rundumblick. Besondere Perspektiven ergaben sich dort auch auf die cleveren Bergdohlen, die nur auf den passenden Augenblick warteten, um unsere Krümmel zu stibitzen. Auf dem Rückweg haben wir besonders die bunten Alpenwiesen bestaunt.

Wir kommen gerne wieder! In dem mit Liebe zum Detail eingerichteten Haus Sonnleiten fühlt man sich sofort wie zuhause.

Markus & Melanie

Kostenloser Rückruf

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Angeboten, Leistungen, Aktivitäten u.v.m.

Dieser Service steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung!

Angebote & Pakete

Wandern in Südtirol

„Is Wettr in Stoanegg“

wetter

Entdecken Sie das aktuelle Wetter in Steinegg!

Weitere Details