Erdpyramiden

Erdpyramiden in Steinegg. 
Erdkegel samt Stein ragen in den Himmel. 

In Steinegg, oberhalb des Dorfes ragen zahlreiche Erdkegel in den Himmel. Es handelt sich dabei um mehr oder weniger schlanke Erdsäulen, die sich nach oben hin verjüngen und auf der Spitze oft einen Deckstein tragen. Die Erdpyramiden sind einzigartige Überreste aus der Eiszeit. Sie können über den Pyramidenrundweg durch schöne Wiesen und Laubwälder umwandert werden. Der Sage nach lag am Ort der Erdpyramiden einst eine wunderschöne und ertragreiche Wiese, welche zum Unterhalt des Pfarrers vom Dosserbauer bewirtschaftet wurde. Als einer der Bauern den Pachtzins verweigerte und keine urkundlichen Zeugnisse auflagen, sprach das Gericht den Grund dem Dosserbauer zu. Dieser war stolz, der Pfarrer bedrückt. Doch noch am selben Tag zogen dicke schwarze Wolken auf, Regen prasselte nieder, Blitze zuckten, Donner rollten. Als der Dosserbauer sein saftiges Gras mähen wollte, traute er seinen Augen nicht. Vor ihm war ein tiefer Abgrund, aus dem nur mehr Spitzen und Schuttkegel aufragten. Gott hatte sein Urteil gesprochen.

Check in 12
Jun
Check out 13
Jun
Personen 2
Kinder 0
jetzt anrufen