Tschaufenhaus am Salten

Beschreibung

Herzliche willkommen auf dem Tschaufen, so der Begrüßungstext in der Speiskarte.
Seit dem 13. Jahrhundert Urkundlich erwähnt, war der Tschaufen eine Schwaige und Jagdhof der Herren von Maultasch oberhalb von Mölten auf dem Gebirgsrücken des Saltens. Der nahegelegene Tschaufenweiher diente damals als Fischweiher.
Schon in der Zeit der Völkerwanderungen war dieser herrliche Platz besiedelt man nütze ihn als Hügelgrab. Am Hauseingang wacht ein Heidenkopf aus Stein gemeißelt, aus der damaligen Zeit.

Lassen Sie sich von Familie Ladurner im Tschaufenhaus (1350 m) verwöhnen. Schmackhafte Südtiroler Gerichte werden in der Stube und auf der Wiese unter den alten Bäumen serviert. Frische Zutaten kommen aus dem Bauerngarten. Auf dem Spielplatz und auf den Wiesen um dem Tschaufenhaus haben Kinder genügend Platz sich auszutoben.

Geöffnet: vom Palmsonntag bis zum 15.11.
Montag Ruhetag

Adresse: Tschaufen 4
39010 Mölten
Telefon: 0471 668235

Wandertipp: Rundwanderung am Salten zum Tschauhaus

zurück zur Übersicht
Check in 21
Mai
Check out 22
Mai
Personen 2
Kinder 0
jetzt anrufen