Osterhäschen-Quark-Teig

09 April 2020
Kategorie: News

Kinder backen und werkeln für Ihr Leben gerne. Was gibt es Besseres als für Ostern schöne Osterhasen zu backen. Wir haben für Euch ein tolles Rezept probiert seht selber wie gut es funktioniert. Viel Spaß beim Zubereiten und nachher nicht eine allzu große "Osterbäckerei". In diesem Sinne, frohe Ostern. 

Liebe Grüße 

Andreas und Familie

Ihr braucht:
200 g Mehl
100 g Quark
1 ganzes Ei
4 EL Milch
4 EL weiche Butter
50  g Zucker
1 Päckchen Backpulver
Smarties oder Nüsse, Mandeln, Rosinen 

  1. Ei, Butter und Milch verrühren.
  2. Quark unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver unterheben.
  4. Teig auf einer bemehlten Tischplatte ausrollen
  5. Mit einer Form oder kleinen runden Schüssel den Hasen-Kopf ausstechen.
  6. Mit einem Messer die Ohren ausschneiden oder eine Form basteln und ausstechen, die Ohren anlegen und festdrücken. Tipp: Falls etwas klebt, einfach etwas Mehl drüber.
  7. Für Nase und Augen kleinere Gläser zum Ausstechen nehmen oder Smarties/Nüsse/Mandeln/Rosinen verwenden.
  8. Bei 175 Grad für 20 Minuten im Backofen backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Ähnlich