Zu den Eggentaler Almen im Erlebnisreich Latemarium

Um ihren Standort bestimmen zu können müssen Sie die Ortungsdienste aktivieren. Laden Sie anschließend die Seite neuX
0km
Ideale Jahreszeit: Frühsommer, Sommer
Gehzeit: 4,5h
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
Höhenmeter: 0m
Meereshöhe max.: 0m
Meereshöhe min.: 0m

Beschreibung

Anfahrt: Start in Steinegg an der Sonnleiten Dolomiten Residence und Fahrt auf der Landesstraße LS 132 Richtung Gummer, dann von Gummer bis in das Eggental auf die LS 131. Weiter am Kreisverkehr  unterhalb Birchabruck auf der SS 241 und SS 620 durch das Eggental Tal bis nach Rauth. In Rauth führt die LS 76 nach Obereggen zum Parkplatz unterhalb der Lifts am Platz’l.

Wunderschöne Almwanderung am Fuße der beeindruckenden Bergkulisse des Latemar und Zanggenberg.

Start: Am Parkplatz in Obereggen. Der Aufstieg erfolgt am Weg Nr. 18 durch Waldgebiet, vorbei an Trinkwasserquellen und schönen Aussichtsplätzen bis zur Epircher Laner  Alm. Weiter steigt man hoch bis zur Bergstation Oberholz, man genießt ein herrliches Panorama  an der Aussichtsplattform Latemar.360°. Auf dem Erlebnisweg Latemar.panorama (Nr. 22, dann 516) führt der Bergsteig direkt unter den Latemarwänden bis zum Rifuggio Feudo. Der Abstieg nach der Hütte auf dem Weg Nr. 521 bis zur Zischg und Ganischger-Alm erfolgt in relativ kurzer Zeit, sodass man sich dafür mehr Zeit für den Aufenthalt in den gemütlichen Almen nehmen kann die in großen Almwiesen in herrlicher Panoramalage eingebettet sind.

Rückweg: Der gemütliche Rückweg am weg Nr. 5 bis zum Reiterjoch und dann über die Epircher Laner Alm auf dem Almweg Nr. 9 der bis zum Ausgangspunkt Obereggen führt.

Tipp: Wer Zeit und Lust hat kann sich im Baumhochseilgarten in Obereggen noch austoben.  

zurück zur Übersicht
Check in 23
Apr
Check out 24
Apr
Personen 2
Kinder 0
jetzt anrufen