Wandertipp: Genusswanderung vom Karersee auf dem Templweg zum Almgasthaus Häusler Sam.

01 April 2014
Kategorie: News

Genusswanderung in Südtirol vom Karersee auf dem Templweg zum Almgasthaus Häusler Sam. 

Die gemütliche Wanderung ist für Familien mit Kinderwagen oder auch mit Kindern in der Tragekraxe geeignet.

Start der Wanderung ist der Parkplatz am Karersee. Durch das Tunnel unter der Eggentalerstraße erreicht man die Aussichtsplattform am Karersee wo sich die Silhouette vom Latemar spiegelt. Gemütlich Bänke laden zur Kurzweile am See ein. Genießen Sie den schönen Platz.

Der Wandersteig führt am See vorbei, weiter auf dem Templweg Nr. 8 (auch Perlenweg), der durch alte Fichtenwälder und über kleinen Bächen führt.

Italienische Geigenbaumeister kommen in diese Wälder und suchen sich die Karerfichte aus. Die Bäume wachsen sehr langsam und sind deswegen ideal für den Geigenbau. Durch klopfen auf den Baumstämmen finden die Meister die geeigneten Bäumen, die so schon die ersten Musikklänge abgeben.

Der Wanderweg führt durch schöne Almwiesen in Richtung Obereggen . Kurz vor dem Bewallerhof biegt man rechts den Weg mit Markierung S ab. Auf dem Weg kommt man an einer Pferdekuppel vorbei und gelangt nach kurzer Zeit zum Almgasthaus Häusler Sam. Mit viel Liebe und Geschmack verwöhnt sie Familie Galmetzer mit verschieden Südtiroler Spezialitäten zubereiten. Besonders sind die Strauben die dort gebacken werden.

Tipp: Bestellen Sie sich eine Kugel Vanilleeis zu den heißen Strauben, das schmeckt besonders lecker.

Die Alm Häusler Sam liegt inmitten einer Almwiese und hat ein traumhaftes Panorama auf Rosengarten und Latemar. Für Kinder gibt es einen tollen Waldspielplatz und die Tiere im Streichelzoo freuen sich gefüttert zu werden.

Der Heimweg ist der gleich wie her Weg.

Tipp vor dem nachhause fahren: Besonders schön ist es abends am Karerpaß wenn die Sonne untergeht und der Rosengarten rot glüht. Genießen Sie die kurze Zeit des Alpenglühes.

Ort: Festplatz Steinegg

Ähnlich