König Laurin Tour Carezza am Rosengarten

Mit dem Auto fuhren wir bis zur Talstation Welschnofen, dass wäre auch mit dem Bus möglich gewesen. Dazu bitte den Guess Pass Eggental nützen. Von da ab ging es mit drei Bergbahnen (Welschnofen Laurin I, König Laurin I und König Laurin II) bis zur Kölner Hütte, die Fahrt bis dahin war schon ein echtes Erlebnis für unsere 3 jährige Tochter. Zu Fuß und mit Tochter in der Kraxe ging es über den Hirzelsteig zur Paolinahütte.
Man sollte den Weg nur mit festem Schuhwerk und kleinere Kinder in der Kraxe begehen.

Auf dem gesamten Weg wurde man mit bester Aussicht über die Dolomiten belohnt.

Nach ungefähr  einer Stunde erreichten  wir die Paolinahütte, wo wir sehr lecker gegessen haben. Von da ging es mit der Paolina Bahn in Richtung Karer See, um diesen sind wir herum gewandert. Ein kleiner feiner See mit einer einzigartigen Farbe. Vom See ab ging es dann in Richtung Tschein Bahn. Mit der sind wir wieder zur Station König Laurin II hoch gefahren. Von da ab ging es dann mit den beiden Bahnen wieder ins Tal.

Im Tal  angekommen sind wir mit unserer Tochter noch einmal auf den Spielplatz mit Kneipptour, wunderbar angelegt und ein Besuch wert.
Eine sehr schöne  Tagestour  mit ganz vielen tollen Ausblicken.

Wir wünschen viel Spaß beim Wandern Doreen, Christian und Sophia aus dem Erzgebirge

Check in 25
Jul
Check out 26
Jul
Personen 2
Kinder 0
jetzt anrufen