Tageserlebnis auf dem Pyramix Wald- Wild-Wunder- Weg, mit anschliessender Zugfahrt

Los geht's, als erstes haben wir den 182er Bus von Steinegg nach Bozen Busbahnhof genommen. Nach einem kurzen Spaziergang zur Seilbahnstation Ritten gings weiter mit der Seilbahn den Berg hoch nach Oberbozen. War bereits das erst Highlight für die Kleinen.  Der Bus, die Seilbahn und die Zugfahrt können mit dem Guestpass Eggental kostenlos genütz werden. 

In Oberbozen angekommen haben wir als erstes einen kleinen Imbiss zu uns genommen. Der Platz vor der Bahn lädt zum verweilen ein. Hat auch ein kleines Café.  

Anschliessend gings durchs Dorf hoch, in Richtung Wald. Toll, da fängt schon der Wald- Wild- Wunder- Weg an, auf dem man 8 verschiedene Waldtiere kennenlernt und sich zudem bewegen kann. Sehr praktisch haben wir zudem die Sitzgelegenheiten bei den meisten Stationen gefunden. Diese laden förmlich zu einem Picknick ein. 

Ca. in der Mitte des Weges gibt es eine Jausenstation den Lobishof, in der wir eine Verschnaufpause geniessen konnten. Danach ging es weiter zum zweiten Teil des Erlebnisweges.  

Sobald wir alle Waldtiere kennengelernt hatten, sind wir auf dem Wanderweg 18A in Richtung Riggermoos weitergelaufen und anschliessend auf dem 5er Weg Richtung Bahnhof Lichtenstern abgebogen. Am Bahnhof angekommen haben wir zum Abschluss eine Zugfahrt genossen.  

Viel Spass beim Entdecken und Kennenlernen der Waldtiere. 

Gruss aus der Schweiz, Familie Kögel

Wegbeschreibung: Wald- Wild- Wunderweg am Ritten, ohne die Variante Riggermoos - Lichtenstern

Check in 21
Mai
Check out 22
Mai
Personen 2
Kinder 0
jetzt anrufen