Bergtour Sassongher von Kolfuschg im Gadertal Alta Badia

Um ihren Standort bestimmen zu können müssen Sie die Ortungsdienste aktivieren. Laden Sie anschließend die Seite neuX
7.3km
Ideale Jahreszeit: Sommer
Gehzeit: 3-4h
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
Höhenmeter: 899m
Meereshöhe max.: 2619m
Meereshöhe min.: 1720m

Beschreibung

Anfahrt: Start in Steinegg an der Sonnleiten Dolomiten Residence Ihre Ferienwohnungen in Südtirol. Fahrt auf der Landesstraße LS 132 nach Blumau, dort biegt man rechts auf die Staatsstraße SS 12 ab und fährt in Richtung Norden bis nach Waidbruck. Dort biegt man rechts auf die SS 82, die dann in Pontives auf die SS 242 geht. Die Straße führt durch das Grödnertal Tal einwärts, vorbei an Plan de Gralba und weiter über das Grödner Joch. In Kolfuschg, links abbiegen zum Parkplatz der Seilbahn Col Pradat. 

Unsere Wanderung führt uns heute in den Nationalpark Puez-Geisler. Wir starten vom Parkplatz der Col-Pradat Seilbahn. Der Weg (Nr. 4+7) geht vom Parkplatz rechts hoch, anfangs auf einer Forststraße, ziemlich steil, dann weiter auf einem breiten Wiesenweg. Unsere 3 Kinder, besonders unsere Tochter hatte keine große Freude bei diesem Weg, was sie uns lautstark mitteilte.
Bei der nächsten Kreuzung wird der Weg schmaler und wird zu schmalerem Wanderweg. Langsam nähern wir uns dem Berg den wir erklimmen wollen, den Sassongher, der rechts von uns emporragt.

Der Weg (Nr.7) zum Sassongher zweigt auf ca. 2.100m Meereshöhe, nach einem Bildstöckchen St. Franziskus rechts ab. Es ist nur mehr ein schmaler Bergpfad: direkt unter den Felswänden vorbei, rechts geht’s steil bergab auf die Almen. Recht ein spannender Steig! Unbedingt vorsichtig sein! Von da an gings mit der Laune unsrer Kinder auch bergauf ;)

Auf ca. 2.430m erreichen wir die Sassongher-Scharte, wo ein relativ einfacher Klettersteig mit Seilsicherung beginnt. Trittsichere und schwindelfreie Wanderer benötigen keine Klettersteig-Sicherung, bei unerfaherern Kletteren unbedingt mit Helm und Kletterausrüstung. Bei einigen Stellen sind auch die Hände zum Kraxeln sehr hilfreich!

Danach erreichen wir über einige Serpentinen den Gipfel des 2.665 m hohen Sassongher. Wir genießen den herrlichen Blick auf die umliegende Bergwelt: Naturpark Puez-Geisler, Sellastock, sowie die Heilig Kreuzkofelgruppe, Marmolata und viele hunderte Berggipfel mehr...  Kolfuschg und das Gadertal liegt uns zu Füßen und ein Gespräch mit einer junger Ladinerin die den Sassongher als Hausberg oft begeht macht die Tour zu einem besonderen Erlebnis.

Tipp: Eine wirklich sehr abwechslungsreiche, herrliche Bergtour, für trittsichere Wanderer -> nur zu empfehlen!

Rückweg: denselben wir hoch :)

Einkehrtipps: Edelweisshütte oberhalb von Kolfuschg

Interessante Plätze

Edelweisshütte- Kolfuschg

Die Edelweisshütte befindet sich oberhalb des Dorfes Kolfuschg im schönen Gadertal. Am Fusse des Sassonghers ...

Golfclub Alta Badia

9 Holes, Par 72, Höhe 1700 m Driving Range, Putting Green, Bunker. Club house, Pro Shop Saison: Mitte Mai - Ende ...
zurück zur Übersicht
Check in 18
Apr
Check out 19
Apr
Personen 2
Kinder 0
jetzt anrufen