Der kleine Frosch vom Ritten

Es war einmal ein kleiner Frosch, der am Ritten in einem wunderschönen Seerosenteich in der Nähe von Klobenstein lebte. Er war sehr glücklich und zufrieden, doch jeden Tag träumte der Frosch davon, die Berge zu erkunden. Ganz besonders beeindruckte ihn der Schlern, den er bei einer heimlichen Nachtwanderung im Schein des Mondes und der Sterne entdeckte.  

Eines Tages nahm er seinen ganzen Mut zusammen, packte seinen Rucksack und stieg in die Rittner Bahn. Danach fuhr er mit der Seilbahn in luftiger Höhe und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Und endlich, da war er: der Schlern! 

Der kleine Frosch quakte vor Freude ganz laut. Das hörte eine Froschprinzessin, die neugierig zu ihm hüpfte. Sie erzählte von ihrem Traum: sie wollte an einem Seerosenteich am Ritten leben.  

Da nahm der kleine Frosch die Froschprinzessin an der Hand, sie fuhren mit der Seilbahn in luftiger Höhe und nahmen die Rittner Bahn. Dann zeigte der Frosch der Froschprinzessin seinen Teich. Sie verliebte sich sofort in die Gegend und beschloss, beim kleinen Frosch zu bleiben. 

 So lebten sie glücklich und zufrieden bis an ihre Lebensende am wunderschönen Seerosenteich in der Nähe von Klobenstein!  

Wanderbeschreibung: Sigmund Freudpromenade Richtung Klobenstein mit Variante zu den Erdpyraminden

Check in 12
Jun
Check out 13
Jun
Personen 2
Kinder 0
jetzt anrufen