Die Rasterbachklamm am Kalterersee

Die Hinfahrt zum Ausgangspunkt "Parkplatz Müllereck" oberhalb des Kalterer Sees führt uns (Familie mit Kind) durch Bozen's endloses, Obst- und Weinanbaugebiet - wir können nur Staunen. Der Weg in die Klamm ist gut ausgeschildert und leitet uns durch eine wunderschöne Fauna und Flora hinab über teilweise steile Treppen und Brücken zu einem großen Wasserfall der Extraklasse. Wir nehmen die frische Brise mit, um den steilen Aufstieg (Hinweisschild Bärentalweg Nr.13) über Stock und Stein zu bewältigen und werden immer wieder durch fantastische Ausblicke ins Tal und auf den Kalterer See belohnt. Die Rucksackbrotzeit und ausreichend Trinkwasser darf natürlich nicht fehlen. So manch Gummibärchen hat die Motivation erheblich gesteigert 😉.
Für Kinder unter 6 Jahren ist dieser Aufstieg aus unserer Sicht nicht geeignet. Hier empfiehlt es sich den Hin- und Rückweg über die Treppen zu wählen.
Ein Sprung ins kühle Nass in den Kalterer See oder den Montiggler Seen ist mit ein wenig Glück bei der Parkplatzsuche möglich.
Wir haben uns für einen runden Tagesabschluss im hauseigenen Schwimmbad der Residence Sonnleiten entschieden.

Daniela, Kristian und Elia

Check in 23
Apr
Check out 24
Apr
Personen 2
Kinder 0
jetzt anrufen