Wanderung im Pustertal rund um den Ort Pfalzen

Vom Ort Steinegg sind wir auf eine ca. 4-stündige Wanderung gestartet.
Zuerst ging es mit dem Bus des Verkehrsvereins durch das Pustertal zum Ausgangspunkt der Wanderung, zu Schloß Schönegg. Unsere Wanderführerin Annemarie hat uns bereits auf der Busfahrt mit einigen interessanten historischen Details zum Pustertals informiert.

Von Schloß Schönegg ging es auf den Wanderwegen 19A und 19B auf Halbhöhenwegen entlang von Wiesen und teils durch Wälder, oft mit Blick auf den Kronplatz, rund um den Ort Pfalzen.

Annemarie hat uns mit Details zu den nahen Bergen und Gipfeln und mit Wissen zu Bergkräutern und Flora und Fauna versorgt.

Nach ca. 3 Stunden Wanderung haben wir ausgiebig Rast am Issinger Weiher gemacht, mit Essen und Trinken. Der Issinger Weiher ist auch ein schöner Ausflugstip für Groß und Klein.

Von dort ging es weiter in die Latschenkiefer-Brennerei von Familie Niederkofler, Firma Bergila. Dort hatten wir von einer netten Mitarbeiterin eine Führung durch die Brennerei die uns mit Wissen zur Gewinnung von den Natur-Produkten versorgte und anschließend konnten wir die Podukte schnuppern und testen. Das Sammeln der Kräuter ist auch heute noch Handarbeit und daher eine anstrengende Tätigkeit. Wir durften nach der Führung unsere Füße im warmen Trester "baden". Das tat gut und so haben wir die letzte Etappe bis zum Bus leicht beschwingt bewältigt. Ein herrlicher Wandertag ging zu Ende und zurück in Steinegg haben wir den Wandertag in unserer wunderschönen Wohnung ausklingen lassen.

Susanne, Babett und Nick

Check in 18
Apr
Check out 19
Apr
Personen 2
Kinder 0
jetzt anrufen