Zauberwald im Martelltal in Südtirol

Mit unserem dreijährigen Sohn waren wir in den Südtiroler Bergen auf der Suche nach einem Zauberwald. Und – wer hätte das gedacht – es gibt ihn!
Der Wald, der die Plimaschlucht im Vinschgau umgibt ist einzigartig und märchenhaft. Wenn man ihn betritt, taucht man ein in eine andere Welt. Es riecht nach Zauberbäumen, es klingt nach Feengeflüster, und wenn man ganz mucksmäuschenstill ist, dann hört man die kleinen Zwerge, die dort leben, fleißig arbeiten. Sie bauen Hänge-Brücken, legen Wege an, setzen eine schwebende Kanzel über den Wasserfall und behüten aufmerksam das Waldgeschehen, damit alles friedlich bleibt. Dieser Zauberwald verleiht magische Kräfte, denn kleine Kinder, die sonst im Kinderwagen sitzen, können plötzlich kilometerweit alleine laufen! Es ist so spannend, so aufregend und großartig hier. Diese wundersamen Kräfte können nur die Zwerge und Feen verleihen und nur Kinder kommen in den Genuss dieser Zauberkräfte. Unser Jonah hat eine Fee getroffen, die ihm einen kleinen, sanften Schubs gegeben hat und plötzlich sprang er wie nie zuvor den Berg hinauf und hinunter.

Tipp: Suchen Sie doch auch mal nach einem Zauberwald, es gibt ihn ganz bestimmt auch noch an vielen anderen Orten im wunderschönen Südtirol…

Ihre Familie Felgentreu

Check in 12
Jun
Check out 13
Jun
Personen 2
Kinder 0
jetzt anrufen