Drei ䷪ Burgen Wanderung Eppan - Weinstraße, wie im Mittelalter ⚔

Um ihren Standort bestimmen zu können müssen Sie die Ortungsdienste aktivieren. Laden Sie anschließend die Seite neuX
5.1km
Ideale Jahreszeit: Frühling, Frühsommer, Herbst
Gehzeit: 2,5h
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Höhenmeter: 193m
Meereshöhe max.: 632m
Meereshöhe min.: 440m

Beschreibung

Anfahrt: Start in Steinegg an der Sonnleiten Dolomiten Residence Ihre Ferienwohnungen in Südtirol. Fahrt auf der Landesstraße LS 132 nach Blumau, dort biegt man links auf die Staatsstraße SS 12 ab und folgt diesen bis nach Bozen Süd. Weiter geht‘s auf der Schnellstraße (MeBo) in Richtung Meran. Die 1. Ausfahrt der Mebo Richtung Meran Eppan/Kaltern führt auf die Weinstraße. Kurz nach der Ausfahrt in Pillhof rechts abbiegen auf die LS 54 und dann auf die LS 13 weiter bis nach Missian. Durch das Dorf durch, Richtung Schloss Korb (laut Beschilderung). Am Schloss vorbei ca. nach 300m auf der linken Seite zum Parkplatz Schloss Korb der Burgenwanderung. 

Gleich am Parkplatz gibt es großes Kino: unsere Wanderziele der Kreideturn, die Burg Hocheppan, Schloss Boymont und Schloss Korb sind in greifbarer Nähe. Vor uns liegt das Etschtal, Bozen, Überetsch und im Hintergrund der Schlern und Rosengarten. Soweit man schauen kann überall Weinberge und Apfelbäume. So schön, unser Land Südtirol.
Südtirol gilt als Burgenland, insbesondere die Gegend im Überetsch ist reich an Burgen, Schlössern und Ansitzen. Wir sind heute auf Erkundungstour, in die Blütezeit des Burgenbaues ins 12. Jahrhundert. 

Start: Gleich zu Beginn wandern wir auf einem schmalem Weg (Nr. 12) neben der kleinen Straße an Obstgärten und Weinbergen entlang Richtung Kreideturm.
Am Beginn des Aufstiegs zum Turm stehen Bogenschützen, die auch zur Burg Hocheppan wollen, denn dort gibt es einen Bogenparcours mit 28 lebensgroßen Tieren, in Moosgummi. Diese nehmen den direkten Weg, Esther und ich wollen uns noch den Kreideturm anschauen. Der viereckige Kreideturm mit 34 Meter Höhe diente einst als Wach – und Aussichtsturm für Kreidfeuer, auch Signalfeuer als Warnung!
Links vom Turm führt uns der steile Weg hoch bis zur Burg Hocheppan, die Aussicht von der Burgbrücke ist sagenhaft und die ganze Anlage strotz vor Schönheit und mittelalterlichem Flair.

Im Eingangsbereich kann man das gute Händchen vom „Burgfräulein“ Anni erkennen. Viele, kleine arrangierte Dekodetails die die Burg lebendig machen. Der Burginnenhof mit den Bögen und verschachtelten Räumen ist richtig imposant. Besonders zu empfehlen ist eine Führung in der sixtinischen Kapelle in der Burganlage.
Da wir am Vortag einen Tisch reserviert haben hat uns Anni, eine schönen Plätz ganz vorne zugewiesen. Nostalgie pur kommt in uns auf … feine Sonne, tolle Ambiente, nette Gastgeber und feinstes am Tisch.

Infos und Öffnungszeiten: Burgschänke Hocheppan
Führungen und Öffnungszeiten: Burg Kapelle Hocheppan

…noch einen letzten Blick, durch ein Burgenfenster auf die liebliche Landschaft und weiter geht’s. Über die große Holzbrücke und dann am schmalen Pfad zuerst abwärts, dann über recht steile Treppen aufwärts Richtung Schloss Boymont.
Der imposante Bergfried von Schloss Boymont mit rundbogigem Panoramafenster ist nicht zu übersehen, er ist Teil der damaligen Wohnburg. Der Bergfried ist ein MUSS für uns, die Aussicht auf dem hohen Turm ein richtiger Genuss an diesen sonnigen Tag.
Da kam der Spruch wieder: die Edelleute von damals wussten genau wo Sie Ihre Paläste bauen, immer da wo es am schönsten ist! So ist es auch hier.
Neben dem atemberaubenden Panorama, haben wir auch das Treiben in der Burg beobachtet. Der Innenhof ist recht verwinkelt, mit Kräutergärten, romantisch Plätzchen, Eck und Sitzmöglichkeiten und einer Burgschenke in der mittelalterlich gekleidete Personen Getränke in Tonkrügen servieren.   

Rückweg: Aus dem Mittelalter gerissen wandern wir den Hügel wieder abwärts zum Ausgangspunkt am Parkplatz Schloss Korb.

Sehr schöne Wanderung für den Frühling und Herbst, für die Sommermonate ist es eher zu heiß!

Interessante Plätze

䷪ Burgschenke Hocheppan in Eppan

Die ❤ - Wirtsleute Anni und Peter sorgen mit viel Liebe und Geschick für das Leibliche Wohl der Gäste auf ...

Burgkapelle Hocheppan

Die sixtinische Kapelle in der Burg Hocheppan ist ein besonderer Juwel aus dem Mittelalter, sie wurde 1131 geweiht. Die ...

℗ Parkplatz Schloss Korb: Ausgang Drei Burgen Wanderung

Parkplatz am Schloss Korb. Ausgang für die Drei Burgen Wanderung in Eppan Missian Süditrol Wandertipp: Drei- ...
zurück zur Übersicht
Check in 21
May
Check out 22
May
Personen 2
Kinder 0
jetzt anrufen