F├╝r Familien: der Haflinger Erlebnisweg

Um ihren Standort bestimmen zu k├Ânnen m├╝ssen Sie die Ortungsdienste aktivieren. Laden Sie anschlie├čend die Seite neuX
4.5km
Ideale Jahreszeit: Fr├╝hsommer, Herbst, Winter
Gehzeit: 1,5hh
Schwierigkeitsgrad: Leicht
H├Âhenmeter: 63m
Meeresh├Âhe max.: 1292m
Meeresh├Âhe min.: 1229m

Beschreibung

Wenn Kinder Pferde oder andere Tier sehen, dann vergessen sie die Welt um sich. Besonders dann bei den liebenswürdigen Haflingern. 

Oberhalb von Meran, in Hafling – Vöran – Meran 2000 wurde der Haflinger Erlebnisweg mit 12 Erlebnisstationen dem Liebling mit der blonden Mähne gewidmet.
Die spanende Erlebniswanderung wurde so angelegt, dass auch Kleinkinder im Kinderwagen mitkönnen. Obwohl bei den vielen spannenden Stationen sind die Kids eh auf eigenen Beinen unterwegs.

Anfahrt: Start in Steinegg an der Sonnleiten Dolomiten Residence Ihre Ferienwohnungen in Südtirol. Fahrt auf der Landesstraße LS 132 nach Blumau, dort biegt man links auf die Staatsstraße SS 12 ab und folgt diese bis nach Bozen Süd. Dort nimmt man die Schnellstraße (MeBo) in Richtung Meran und fährt dann die Ausfahrt Meran Süd - anschließend weiter in Richtung Meran, ab biegen auf die LS 98 rechts weiter Richtung Hafling, bis zum Parkplatz (kostenpflichtig)  am Rathaus oder unterhalb der Pfarrkirche von Hafling.

Start: Am Bürgeleweg in Dorf Hafling geht’s gleich los mit der ersten Erlebnisstation der Haflingerweges. Es gilt ein großes Bild zusammen zu bauen.
Könnt ihr schon ahnen, was auf dem Bild dargestellt wird?
Mia, Samuel und Mats haben das Rätsel bald gelöst. Nun seid Ihr an der Reihe!

Ob fühlen, reiten, spielen, experimentieren, mal richtig die „Kraft raus tun“, balancieren, klettern, schmieden, turnen, raten, springen, sich im Bachbett abkühlen oder dann natürlich auch Haflinger streicheln. Der Weg bietet viel Abwechslung. Von St. Katherin das gleich neben dem Reitstall Sulfner sich befindet, kann man den wunderschönen Ausblick auf Meran und die umliegende Bergwelt genießen.

Rückweg: Nachdem die Haflinger am Sulfnerhof ausgiebig gefüttert und gestreichelt wurden, führt ein richtiger „Flitzeweg“ (Weg Nr. 14), der hinter dem Reitstall beginnt durch den Wald bis zum Cafè am Platzl. Von dort kommt man am Erlebnisweg der Haflinger zurück zum Ausgangspunkt.

Info: Der Waldweg ist nicht Kinderwagentauglich, aber auf schalem Pfade. Familien mit Kleinkindern empfehlen wir denselben weg zurück zu wandern.

zur├╝ck zur ├ťbersicht