In das Reich des König Laurins - Vajolonpass – Ostertaghütte

Um ihren Standort bestimmen zu können müssen Sie die Ortungsdienste aktivieren. Laden Sie anschließend die Seite neuX
10.8km
Ideale Jahreszeit: Sommer
Gehzeit: 4,5h
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
Höhenmeter: 810m
Meereshöhe max.: 2560m
Meereshöhe min.: 1750m

Beschreibung

Anfahrt: Start in Steinegg an der Sonnleiten Dolomiten Residence und Fahrt auf der Landesstraße LS 132 in Richtung Gummer, kurz vor Gummer dann links abbiegen auf die Landesstraße 132 die nach Welschnofen führt. Weiter auf der Staatsstraße 241 Richtung Karersee und weiter bis zum Karerpass (1745m) zum Parkplatz am Ortsende auf der linken Seite.

Start: Diese ist eine anspruchsvolle, teilweise steile Dolomitenwanderung. Man startet am Karerpass und erreicht zu Fuß in einer guten Stunde die Paolina-Hütte 2127m  ( auch mit dem Sessellift erreichbar). Von dort folgt man wir dem Höhenweg Nr. 552 bis zur Abzweigung zu Weg Nr. 551 und über das steile Kar hinauf zum Vajolon-Pass (2550m). Jenseits steigt man hinab in den Oberen und Unteren Vajolonkessel und gelangt bald zur Ostertaghütte (auch Rotwandhütte auf 2283m).

Rückweg: Auf dem Rückweg wandert man von der Ostertaghütte entweder durch die Almen hinunter zum Karerpass in ca. einer Stunde auf Markierung Nr. 548 oder angenehmer weiter auf dem Steig Nr. 549 zur Bergstation Paolina und von da mit dem Sessellift oder zu Fuß zurück zum Ausgangspunkt.

zurück zur Übersicht